Tag Archives: gibt

Malawis Agrarsubventionen helfen Frauen nicht, aber es gibt Lösungen

Malawis Agrarsubventionen helfen Frauen nicht, aber es gibt Lösungen

Die kleinbäuerliche Landwirtschaft ist das Rückgrat der Ernährungssicherheit in vielen afrikanischen Haushalten südlich der Sahara. Insbesondere Frauen spielen eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Essen auf den Tisch zu legen. Es besteht jedoch ein Ungleichgewicht zwischen dem, was Frauen ein- und aussteigen. Frauen tragen viele Stunden dazu bei, Getreide für Lebensmittel und zum Verkauf zu produzieren. Aber wenn es …

Read More »

Es gibt eine Trennung zwischen Forschung und Stadtplanung in Afrika: wie man das behebt

Es gibt eine Trennung zwischen Forschung und Stadtplanung in Afrika: wie man das behebt

Der afrikanische Kontinent ist auf dem besten Weg, eines der größten städtischen Drehkreuze der Welt zu werden. Dies hat sowohl bei Forschern als auch bei politischen Entscheidungsträgern zu einem wachsenden Interesse an der Urbanisierung Afrikas geführt. Ein Großteil des Wissens – und der daraus resultierenden Politik – reagiert jedoch nicht angemessen auf die Herausforderungen, denen sich diejenigen gegenübersehen, die vor …

Read More »

Ghanas neue Regel für mobiles Geld könnte die finanzielle Inklusion beeinträchtigen. Aber es gibt Antworten

Ghanas neue Regel für mobiles Geld könnte die finanzielle Inklusion beeinträchtigen.  Aber es gibt Antworten

Mobiles Geld – eine Technologie, die Finanztransaktionen über Mobiltelefone ohne Bankkonto ermöglicht – fördert die finanzielle Inklusion, insbesondere in Entwicklungsländern. Es gibt mehr Menschen die Möglichkeit, Finanzprodukte und -dienstleistungen zu nutzen. In Ghana gibt es eine Politik, die den Einsatz von mobilem Geld fördert und den Bargeldfluss verringert. Und mobiles Geld hat sich aufgrund seiner Vorteile als beliebt erwiesen. Menschen …

Read More »

Der politische Wandel im Sudan gibt jungen Frauen und Mädchen Hoffnung. Hier ist der Grund

Der politische Wandel im Sudan gibt jungen Frauen und Mädchen Hoffnung.  Hier ist der Grund

Die sudanesische Übergangsregierung hat kürzlich ein landesweites Verbot der Genitalverstümmelung von Frauen angekündigt. Eine von den Vereinten Nationen unterstützte Umfrage aus dem Jahr 2014 ergab, dass 87% der sudanesischen Frauen und Mädchen zwischen 15 und 49 Jahren dieser Praxis unterzogen wurden. Die meisten haben eine extreme Form, die als Infibulation bekannt ist. Tamsin Bradley erläutert den Kontext, in dem das …

Read More »