südafrikanischer Ökonom und radikaler Denker

südafrikanischer Ökonom und radikaler Denker

Die südafrikanische Wissenschafts- und Wirtschaftsgemeinschaft verarbeitet noch immer den Tod von Professor Vishnu Padayachee, Distinguished Professor of Development Economics an der University of the Witwatersrand. Ich traf Vishnu Padayachee zum ersten Mal, als er 1983 in meine Economics 101-Klasse an der südafrikanischen Universität Durban-Westville kam, um eine Einführung in die Mikroökonomie zu halten. Er hat mich sofort nachhaltig geprägt und …

Read More »

Buch fordert ein Umdenken des Kapitalismus inmitten der Verwüstungen von COVID-19

Buch fordert ein Umdenken des Kapitalismus inmitten der Verwüstungen von COVID-19

Anstatt der große Gleichmacher zu sein, wie es Pandemien im Laufe der Geschichte waren, hat die Coronavirus-Pandemie bereits bestehende Ungleichheiten in Bezug auf Reichtum, Rasse, Geschlecht, Alter, Bildung und geografische Lage aufgedeckt und verschärft. Mit diesem Paradox beginnt Ian Goldin – der ehemalige CEO der Development Bank of Southern Africa und jetzt Professor an der Universität Oxford – sein kürzlich …

Read More »

Der kenianische öffentliche Dienst altert, aber es werden keine Anpassungen vorgenommen

Der kenianische öffentliche Dienst altert, aber es werden keine Anpassungen vorgenommen

Das demografische Profil von Ländern wie Kenia, in denen ein hoher Anteil der Bevölkerung jung ist, lässt vermuten, dass das Land seine Arbeitskräfte schnell mit neuen Talenten aufstockt. Aber das scheint nicht der Fall zu sein. Wir haben vor drei Jahren eine Studie in einer Organisation des öffentlichen Sektors durchgeführt. Wir stellten fest, dass das Büro eine alternde Belegschaft hatte. …

Read More »

Wie illegaler Fischfang Nigeria schadet und was man dagegen tun kann

Wie illegaler Fischfang Nigeria schadet und was man dagegen tun kann

Wie die meisten westafrikanischen Länder enthalten die Küstengewässer Nigerias verschiedene Fischarten, die zur Ernährung und wirtschaftlichen Sicherheit der Bevölkerung beitragen. Kleine Fischereibetriebe tragen 80 % des lokal produzierten Fischs bei und sichern den Lebensunterhalt von 24 Millionen Nigerianern. Dreiundsiebzig Prozent derjenigen, die in Nigeria in der Fischerei tätig sind, sind Frauen. Der BIP-Gesamtbeitrag der Fischerei – kleiner und industrieller Art …

Read More »

wie sich Professionalität – und ein neues Elite-Publikum – darauf auswirkt

wie sich Professionalität – und ein neues Elite-Publikum – darauf auswirkt

Die nigerianische Filmindustrie, liebevoll Nollywood genannt, wurde in den frühen 1990er Jahren populär, wenn auch mit mehr negativen als positiven Eigenschaften. Im Laufe der Jahre hat die Branche viel Kritik auf sich gezogen. Einige Kritiker glauben, dass die Branche quantitativ getrieben ist, während sie Qualität meidet. Andere sahen die Branche wegen ihrer Budgetbeschränkungen, schwachen Pläne und des sich wiederholenden Dialogs. …

Read More »

COVID-19 hat gezeigt, dass der gleiche Weg die Welt über einen Abgrund führen wird

COVID-19 hat gezeigt, dass der gleiche Weg die Welt über einen Abgrund führen wird

Trotz der tragischen Todesfälle, des Leidens und der Traurigkeit, die sie verursacht hat, könnte die Pandemie als das Ereignis in die Geschichte eingehen, das die Menschheit gerettet hat. Es hat eine einmalige Gelegenheit geschaffen, unser Leben und unsere Gesellschaften auf einen nachhaltigen Weg zurückzubringen. Globale Umfragen und Proteste haben den Appetit auf frisches Denken und den Wunsch gezeigt, nicht in …

Read More »

Drei Lektionen, um die nächsten Schritte zu informieren

Drei Lektionen, um die nächsten Schritte zu informieren

Zu Beginn des letzten Jahrzehnts sahen die Aussichten für Mosambik hervorragend aus. Nachdem Anfang der 1990er Jahre nach einem verheerenden und langwierigen bewaffneten Konflikt endlich Frieden herrschte, konnte dieses riesige Land im südlichen Afrika stolz auf eine anhaltende Phase schnellen Wachstums und Armutsbekämpfung zurückblicken. Mosambik war ein Liebling der internationalen Entwicklungsgemeinschaft und genoss erhebliche direkte Unterstützung für den Staatshaushalt, und …

Read More »

Schwarze feministische Schriftstellerinnen in Südafrika erheben ihre Stimmen in einem neuen Buch

Schwarze feministische Schriftstellerinnen in Südafrika erheben ihre Stimmen in einem neuen Buch

Im dritten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends haben Leser, obwohl viele Verlage das Schreiben von schwarzen Frauen immer noch als einen begrenzten Markt ansehen, weitaus mehr Zugang zu Veröffentlichungen von Schriftstellern aus dem globalen Süden als zuvor. Insbesondere die Perspektiven schwarzer Frauen sind in der Öffentlichkeit sicherlich stärker sichtbar. Lücken und Löschungen – basierend auf intellektueller Autorität, finanziellen Ressourcen und Sichtbarkeit …

Read More »

In Erinnerung an Medu, das südafrikanische Kunstkollektiv, das die Apartheid bekämpfte

In Erinnerung an Medu, das südafrikanische Kunstkollektiv, das die Apartheid bekämpfte

Das Medu Art Ensemble war zwischen 1979 und 1985 in Gaborone in Botswana ansässig. Medu (was in Sepedi „Wurzeln“ bedeutet) spielte eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung der südafrikanischen Kultur des Kampfes gegen die Apartheid. Das Kollektiv wurde von südafrikanischen Kulturaktivisten gegründet, die nach dem Aufstand in Soweto 1976 im Exil lebten, und arbeitete mit Künstlern in der Heimat, mit Bürgern …

Read More »

wie COVID-19 Frauen in Marokko beeinflusst hat

wie COVID-19 Frauen in Marokko beeinflusst hat

Weltweit hat COVID-19 das Leben völlig zerstört. Dies schließt die Aktivitäten und sozialen Angelegenheiten innerhalb der Haushalte ein. Ich wollte untersuchen, wie genau sich dies auf die Geschlechterrollen und die Beziehung zwischen Frauen und Männern in Haushalten in Marokko ausgewirkt hat. Marokko ist im Grunde eine patriarchalische Gesellschaft – Gesetze, die die Geschlechterverhältnisse kodifizieren, basieren im Wesentlichen auf der Vorherrschaft …

Read More »